Herzlich willkommen!

In meine Praxis kommen häufig Menschen, die bereits viele Therapien erfolglos ausprobiert haben

Die allgemein anerkannten und von gesetzlichen Krankenkassen bezahlten Psychotherapien sprechen häufig lediglich den Verstand an. Dabei lernen wir, was mit uns los ist und was verändert werden sollte. Es hat sich aber herausgestellt, dass rein vom Kopf nicht alles steuerbar ist. Und so kommen Menschen zu mir in die Praxis, die zwar eine Ahnung haben, was sich ändern sollte, aber das Gefühl nicht mit dem Kopf übereinkommt. Somit kann sich keine nachhaltige Verbesserung ihrer Situation einstellen.

Mit Hilfe des Verstandes und der gleichzeitigen Einbeziehung unseres Körperempfindens schaffen meine Patienten es, eine Veränderung ihrer Situation so anzustoßen, dass sie nachhaltig ist und sich gut und richtig anfühlt.

Schauen Sie sich gerne auf meiner Seite um und machen Sie sich ein Bild von diesen Möglichkeiten. Gerne klären wir in einem vergünstigten Erstgespräch, wie ich Ihr Anliegen angehen würde, um mit Ihnen gemeinsame Lösungen zu finden.

 

Streiten Sie doch mal – aber richtig!

Kennen Sie auch diese Diskussionen, die häufig in einem Streit enden? Da wollten Sie eigentlich einen schönen gemeinsamen Spaziergang machen, aber dieser Streit hat Ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Häufig ist ein Missverständnis der Grund von Streit. Wenn sich ein Gespräch dann fortsetzt, ohne das Missverständnis geklärt zu haben, schaukelt sich das schnell hoch. Der Tag ist gelaufen, das Gefühl von Frust und verschwendeter Energie macht sich breit.

Positive Streitkultur - glückliche Beziehungen!

Wie können Sie solche Eskalation in Ihrer Beziehung vermeiden? Leben Sie meine Tipps für eine positive Streitkultur!

  1. Erklären Sie Ihrem Partner/ Partnerin, was bei Ihnen ankommt. Sie erkennen von vornherein, ob Sie beide von der gleichen Sache sprechen.
  2. Äußern Sie, wenn Sie sich durch eine Aussage Ihres Partners /Partnerin gekränkt fühlen. Geben Sie so die Möglichkeit, Sie besser zu verstehen und auf Sie einzugehen. Sagen Sie, was sie in dem Moment denken und fühlen.
  3. Sagen Sie Ihrem Partner/Ihrer Partnerin, was Sie sich von ihm/ ihr als Reaktion wünschen. Finden sie gemeinsam einen Weg, wie Sie wertschätzend miteinander umgehen können.

In meinen Sitzungen erlernen Sie eine neue, positive Streitkultur, die zu einer glücklichen und vertrauensvollen Beziehung führt.

Zum Seitenanfang